Jura Mainz studieren und Rechtsanwalt

Jura studieren in Mainz

Mainz ist eine Landeshauptstadt und hat den Bewohnern sehr viel zu bieten. Unter anderem genießt die Johannes Gutenberg Universität einen hervorragenden Ruf. Der Zusammenhängende Campus bietet auch eine große Auswahl an Studienfächern. Besonders beliebt ist das Jura Studium Mainz und der Studiengang hat es in sich. Wer sich mit den Rechtswissenschaften beschäftigen möchte hat auch gute Zukunftsaussichten, denn auch Mainz braucht gute Rechtsanwälte, Staatsanwälte, Richter, Notare & Co. Für ganz genaue Informationen über den Studiengang solltet Ihr euch bei der Uni selbst erkundigen.

Ablauf des Jura Studiums in Mainz

Für den ganz genauen Ablauf bei der Johannes Gutenberg Uni Mainz, solltet ihr euch bitte bei der Uni selbst informieren. In der Regel hat man 4 Semester im Grundstudium gefolgt von weiteren 4 Semestern wo es mehr in die Tiefe geht. Nach dem ersten Staatsexamen folgt das Referendariat, hierfür kann man sich auch bei einem Rechtsanwalt Mainz bewerben, sofern dort Plätze angeboten werden. Die Quote der Absolventen ist deutlich geringer als die Anzahl der Studienbewerber. Das Studium der Rechtswissenschaften ist kein leichtes, denn mit diesem Job geht auch Verantwortung einher.

Jura Studium Mainz

Themengebiete mit dem Jura Studium Mainz

Im Jura Studium lernt man über nahezu alle Themengebiete etwas. Oftmals ist das Grundstudium in die Hauptgebiete Zivilrecht, Strafrecht und öffentliches Recht aufgeteilt. Im späteren Verlauf kann man sich spezialisieren und auch für eine berufliche Richtung entscheiden. Mit dem Studium der Rechtswissenschaften kann man Rechtsanwalt, Staatsanwalt werden oder später zum Richteramt berufen werden. Die Möglichkeiten sind so vielseitig, wie das Studium selbst. Aber auch in der aktuellen Zeit kann die Spezialisierung auf digitale Angelegenheiten interessant sein.

Lernkurse und Bücher zum Studium

Die Universität selbst hat eine große Bibliothek im Gebäude der Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften. Außerdem gibt es noch vor dem Campus eine Buchhandlung mit allen aktuellen Ausgaben. Die Professoren sagen euch in den Vorlesungen, welche Bücher empfehlenswert sind. Zusätzlich gibt es neben den Vorlesungen auch noch die AGs. Hier trifft man sich und wird von erfahreneren Mitstudenten bzw. wissenschaftlichen Mitarbeitern unterrichtet. Diese Kurse sind sehr empfehlenswert, um sich auf eine Prüfung vorzubereiten.